Potsdamer Platz und Sony Center Berlin
DEUTSCHENGLISH
Anreisetag
Abreisetag
Personen Verfügbarkeit prüfen Zurücksetzen


Entfernung vom Hotel: 4,0 km

Potsdamer Platz und Sony Center

Potsdamer Platz und Sony Center BerlinDas Quartier Potsdamer Platz in Berlin war eines der größten innerstädtischen privaten Bauprojekte Europas und wurde unter Leitung von Renzo Piano von einem internationalen Architektenteam geplant. Heute ist es ein Stadtquartier mit 10.000 Arbeitsplätzen dessen vielfältiges Angebot an Geschäften, Gastronomie und Unterhaltungsindustrie täglich von 70.000 bis 100.000 Menschen genutzt wird. Das Quartier Potsdamer Platz umfasst 19 Gebäude, inklusive dem Sony Center, 10 Straßen und zwei Plätze.

In den „goldenen zwanziger Jahren“ war der Potsdamer Platz eines der wichtigsten Geschäftsviertel in Berlin mit Kaufhäusern, Büros, Behörden und Luxushotels.

Durch seine zentrale Lage und mit bis zu 20.000 Autos pro Tag entwickelte sich der Platz zum wichtigsten Verkehrsknotenpunkt in Berlin. Hier wurde 1924 die erste Ampelanlage Europas installiert.

Während des zweiten Weltkrieges wurde der ehemals pulsierende Mittelpunkt Berlins fast vollständig zerstört, nach dem Bau der Mauer 1961 geteilt und zu einer brachliegenden Fläche zwischen Ost und West.

Auf diesem historischen Boden entstand ein modernes Ensemble, das im Juni 2000 eröffnet wurde und durch seine Leichtigkeit und Transparenz fasziniert.

Mehr Informationen unter www.potsdamerplatz.de und www.sonycenter.de

© Fotos: www.visitBerlin.de